Tipp: Geschmackvolle Blumen von Bloomy Days - hier ansehen! >>
Tipp: Geschmackvolle Blumen von Bloomy Days - hier ansehen! >>

Blumen verschenken: So geht’s!

Blumen sind immer ein passendes Geschenk, über das sich fast jeder freut. Heutzutage kann man den bunten Gruß, egal ob Schnittblumen, Blumenstrauß, Topfpflanze oder Gesteck, ganz einfach online auf die Reise schicken.

Nach ein paar Klicks macht sich ein blühendes Geschenk auf den Weg zum glücklichen Empfänger. Blume2000, Fleurop oder Flora Prima sind vielen ein Begriff, aber auch Anbieter wie Bloomy Days, Duftgemüse, MIFLORA oder Blume Ideal halten auf ihren Seiten schöne Blumengrüße parat.

Alle Anbieter versenden deutschlandweit und das oft innerhalb eines Tages, mitunter sogar noch schneller. Auch weltweite Lieferung ist im Online-Blumenversand kein Fremdwort.

Ein schöner bunter Strauss, den du online verschenken kannst.

Schöne Blumen wie diese kannst du heute bequem online verschenken

So verschickst du Blumen online

Beim Blumenversand per Internet ist die Auswahl größer als im Laden vor Ort, so dass du auf jeden Fall das Richtige finden wirst. Du kannst entweder einen der vorgeschlagenen Sträuße in der Preisklasse deiner Wahl anklicken oder du stellst ganz individuell etwas für diesen Anlass zusammen. Bei einigen Anbietern, wie zum Beispiel fleurop.de, kannst du deine Auswahl sogar in einem “Konfigurator” vorab begutachten, und entscheiden, ob sie deinen Vorstellungen entspricht.

Die Blumen werden transportsicher in spezielle Frischhalteboxen verpackt und kommen so gut erhalten beim Empfänger an, der sie dann nur noch ins Wasser stellen braucht. Da man Blumen ohne Papier verschenkt, ist eine solche Verpackungsform ganz “comme il faut”. Bei einigen Anbietern wird zu diesem Zweck mittlerweile kostenlos eine einfache Glasvase mitgeliefert.

Unser Tipp / Liefertermin: Rechtzeitig bestellen spart Geld und Nerven. Einfach jetzt schon Blumen für den kommenden Geburtstag deiner Lieben, den Muttertag, den Valentinstag oder das Jubiläum ordern. Denn das ist ein Vorteil des Online-Versands: dass du den Liefertermin auf ein beliebiges Datum in der Zukunft legen kannst.

Kleine Extras erhalten die Freundschaft

Ein schöner Spruch oder ein Gedicht, die dem Blumenstrauß beiliegen, geben dem Geschenk eine noch persönlichere Note. Im Onlineversand von Blumen kannst du der Sendung außer Grußkarten noch kleine Geschenke, wie Pralinen, Sekt, Torten oder gleich ganze Präsentkörbe hinzufügen. Und außer klassischen Blumensträußen haben einige Anbieter auch Zimmerpflanzen, Kränze oder Gestecke im Programm.

Welche Blumen für welchen Anlass verschenken?

Ein bunter Strauß zum Geburtstag oder rote Rosen zum Hochzeitstag — das sind die klassischen Anlässe, die ihr festes Datum haben. Daneben gibt es aber auch noch zahlreiche weitere Feiertage, die du zum Verschenken von Blumen nutzen kannst: Namenstage, Mutter- und Vatertag, Valentinstag oder im Osten der Frauentag. Und auch an den kirchlichen Feiertagen, wie Ostern oder Weihnachten, hat ein Blumengruß immer seinen Platz.

Dazu kommen persönliche Ereignisse im Leben, zu denen du jemanden mit einem Blumenstrauß bedenken kannst: der Einzug in eine neue Wohnung, ein neuer Job, ein Jubiläum – und natürlich: die Liebe. Vielleicht ist ein Blumenstrauß, der überraschend und ohne besonderen Anlass kommt, sogar der Allerschönste!

Blumen verschenken. Bild einer roten Rose:. Eine rote Rose steht für wahre Liebe

Eine rote Rose steht für wahre Liebe

Symbolik der Blumen

Jeder weiß wohl, dass rote Rosen für Zuneigung und Liebe stehen. Aber auch andere Blumen haben ihre Symbolik. Rosa Rosen drücken Anerkennung aus, weiße Rosen Bewunderung und Treue. Lilien stehen für Tugend, Unschuld, Anemonen für Freude und Aufrichtigkeit und Orchideen für Leidenschaft und Hingabe.

Bambus soll den Beschenkten ein langes Leben wünschen, zumindest in China würde man das so verstehen. Überhaupt ist die Sprache der Blumen nicht immer ganz einfach zu deuten: Gelbe Rosen können Neid und Probleme ausdrücken, stehen aber auch für Plantonische Liebe, Nachsicht und Freundschaft. Und bei den Farben ist ebenfalls Vorsicht geboten: für viele sind weiße Blumen Friedhofsblumen, die nur aufs Grab gehören.

Die Frage ist also, was der Schenker meinte und ob der Beschenkte all diese Bedeutungen überhaupt kennt und sich nicht einfach nur an einem schönen Strauß erfreut. Was er im Zweifelsfall unbedingt auch machen sollte!

Eine ungerade Anzahl Blumen schenken?

Früher gab es die klare Regel, dass immer eine ungerade Anzahl an Blumen verschenkt werden sollte. Das hatte unter anderem mit der damaligen Art, Blumen zu arrangieren, zu tun. Die moderne Floristik kennt dagegen auch schöne Dekorationsvarianten für eine gerade Anzahl an Blumen, so dass diese Regel getrost ad acta gelegt werden kann. Heute geht also beides: gerade oder ungerade Anzahl. Bei Letzterem aber vielleicht nicht unbedingt 13 Stück wählen, denn abergläubisch sind einige Menschen auch noch in modernen Zeiten.

 

Blumen verschenken. Bild von Würfeln. Welche Anzahl Blumen soll man verschenken? e Würfel

Welche Anzahl Blumen soll man verschenken?

 

Blumen verschenken: Geht das anonym?

Natürlich kannst du Blumen auch anonym verschenken. Fleurop macht das z.B. automatisch so. Wenn du also willst, dass der Empfänger weiß, von wem die Blumen kommen, musst du bei deiner Bestellung deinen Namen auf den Grußkartentext schreiben lassen. Andere Anbieter operieren genau andersherum und nennen standardmäßig den Absendernamen. Wenn du das nicht willst, suche nach der Option “anonym versenden” und wähle dies bei deiner Bestellung aus.

Blumen verschenken. Bild von einem bunten Strauss. Ein Blumengruß kommt immer gut an.

Ein Blumengruß kommt immer gut an

Fazit: Blumen verschenken leicht gemacht

Geburtstag oder Hochzeitstag vergessen oder keine Idee für ein passendes Geschenk? Das ist heute kein großes Problem mehr, denn dank Online-Blumenversand ist dieser Patzer leicht auszubaden – und statt enttäuschter Gesichter erntest du ein Lächeln für einen schönen, individuell zusammengestellten Blumengruß. Die hier auf Flora-Checker vorgestellten Online-Blumenhändler bieten viel Auswahl – vom einfachen Blumenstrauß bis zum Gesteck in der Luxusvariante. Schau´ doch mal in unsere Übersicht und auf den Seiten der Anbieter vorbei, ob nicht auch etwas für Deine Lieben dabei ist!