Tipp: Geschmackvolle Blumen von FloraPrima - hier ansehen! >>
Tipp: Geschmackvolle Blumen von FloraPrima - hier ansehen! >>

Infos zu Fleurop

„Jeder verdient Blumen“, sagt Fleurop – und sagt das nicht nur, sondern ermöglicht es auch. Hier bestellst du unkompliziert Blumen für den weltweiten Versand. Oder eher: Blumen bei einem der über 50.000 Partnerfloristen – diese stellen den gewählten Strauß am Zielort zusammen und liefern ihn aus. Den Strauß selber suchst du auf der Fleurop-Seite aus; dort werden dir für jedes der um die 150 Länder die momentan lieferbaren angezeigt. Einfacher geht’s nicht – kein Wunder, dass Fleurop schon seit 1908 erfolgreich im Geschäft ist, seit kurzem auch mit einem Service speziell für Geschäftskunden.

Angebote/ Blumendeals von Fleurop

Fleurop nimmt dich bei der Auswahl an die Hand und macht dir gerne Vorschläge für den passenden Strauß zu dem speziellen Anlass, für den du ihn suchst. Dabei finden sich auch Blumen-Geschenk-Kombinationen: Sträuße mit Teddybären, Sekt, Schokolade oder gar einer ganzen Torte. Wenn du es noch individueller magst, kannst du dir mit dem Straußkonfigurator genau aussuchen wie viele von welchen Blumen mit welchen Beiwerk auf welche Art gebunden werden sollen und dabei noch ein Foto einfügen. Das ist toll und schon ab 30 Euro zu haben. Und wenn du es ganz exquisit magst, wirf mal einen Blick auf die Deluxe-Kollektion bzw. die Premium-Sträuße.

Preise

Einige wenige Sträuße bekommst du bereits für zwischen 20 und 25 Euro. Ab 25 Euro steigt die Auswahl immens; richtig gute Sträuße bekommst du hier für um die 35 Euro. Wenn du’s exquisit haben willst: Einzelne Sträuße kosten bis zu über 200 Euro. Bei jedem Strauß kannst du auch entscheiden, den Strauß größer machen zu lassen und gibst dazu dein Preislimit ein. Der Strauß wird entsprechend aufgestockt und geliefert. Generell fällt auf, dass die Preise bei Fleurop ohne das leidige „99 Cent“ am Ende auskommen. Sie sind einfach rund, und das ist irgendwie sympathisch. Weniger rund sind die Summen für Lieferung: Eine Lieferung innerhalb Deutschlands kostet 5,95 Euro. Dazu kommen, wenn so gewollt, ein Expresszuschlag (5 Euro) oder der Sonntagszuschlag (7,95 Euro). Die Lieferkosten für alle anderen Länder liegt bei pauschalen 10 Euro. Interessant: Wenn du es eilig hast, bietet Fleurop einen 100-Minuten-Service an. Innerhalb dieser Zeit ist der gewählte Blumenstrauß beim Empfänger. Kostenpunkt: 19 Euro pauschal (plus natürlich die Kosten des Straußes selbst).

Fleurop: Video

Fazit zu Fleurop

Fleurop macht die Auswahl leicht und für jeden Geldbeutel ist was dabei. Dazu begeistert Fleurop durch den für den weltweiten Versand recht gering und pauschal ausfallenden Lieferpreis. Ebenso toll ist der 100-Minuten-Eilservice. Wenn du also unkompliziert Blumen verschicken willst, liegst du mit Fleurop genau richtig.

Fleurop besuchen

Fleurop Erfahrungen

1.5
1.5 von 5 Sternen
42 Bewertungen
1.5 von 5 Sternen
0.8
0.8 von 5 Sternen
8 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.8 von 5 Sternen
8 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.8
0.8 von 5 Sternen
12 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
0.8 von 5 Sternen
12 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.4
1.4 von 5 Sternen
7 Bewertungen 2019
1.4 von 5 Sternen
1.2
1.2 von 5 Sternen
14 Bewertungen 2018
1.2 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Sehr schwache Leistung. Wunderschönen "Strauß der Woche" bestellt, geliefert wurde ein Strauß mit deutlich weniger Blumen und einer anderen Farbkombination. Einfach enttäuschend. Ich werde mir sehr überlegen, ob ich Fleurop noch einmal nutze. - von E.M. McCormack | September 25, 2020
  2. Garkein Stern Lieferdatum wurde nicht eingehalten verzögerte sich um 3 Tage Und keine Erstattung angeblich steht es so in den agb . Nie wieder - von Eva | September 22, 2020
  3. Ich habe zum 2. Mal in diesem Jahr Blumen bestellt . Und das war der totale Reinfall😩 1. von einem Blumenstrauß konnte keine Rede sein. In einem Pappkarton lieblos abgeschnittene Blumen, nicht gebunden! Kein zusätzliches Blattwerk.....Aufgrund verspäteter Lieferung (statt Samstag erst am Montag) waren die Blumen, schon zusammengedrückt und die wenigen Blätter angewelkt.. kein Wunder, denn die Blumen wurden bereits am Freitag an DHL übergeben,. Auf meine Nachfrage bei Fleurop, ob ich verwelkte Blumen annehmen soll, bekam ich keine Antwort, Fleurop hatte im Übrigen bereits einen 5 Euro Gutschein mit zu den Blumen gelegt, Schon als Kleine Wiedergutmachung!? Fazit: ich denke bei Neukunden klappt alles und als Wiederbesteller gehts in die Hose, Das Geschäftsgebahren ist somit inakzeptabel und ich werde nicht mehr bestellen... - von Catrin | September 15, 2020
  4. Der von mir bestellte Blumenstrauß für den Geburtstag meiner Freundin würde einen Tag verspätet geliefert. Absolut inakzeptabel, deshalb keinen Stern von mir! - von Christian | Juli 17, 2020
  5. Strauß am 26.06 für Montag, den 29.06. 2020, bestellt. Zeitraum der Lieferung nicht wählbar, wurde mit DHL geliefert und ging somit zur Post ins Lager. Am selben Tag nicht abholbar. Karte im Postkasten auch nicht von Fleurop (wie auf der Website angegeben) sondern von DHL, sodass belieferte Person nicht weiß, dass es sich um Blumen handelt. Kein Nachbar im ganzen Haus soll da gewesen sein... Jedenfalls Abholung der Blumen erst am nächsten Tag ab 15h. Total verwelkter Strauß. Service ungenügend 👎 - von V.R. | Juni 30, 2020
  6. Für den 10.5.2020 (Muttertag) Blumen im Wert von über 100 Euro bestellt und noch Sonderversandkosten für die Zustellung am Sonntag bezahlt, allerdings keinerlei Blumen erhalten. Gegen 15 Uhr wurde die Nichtlieferung moniert, gegen 23 Uhr erhielt ich die Nachricht, dass man uns die Blumen zugestellt habe.. das ist wirklich unglaublich und eine absolute Frechheit. - von U.Oezer | Mai 10, 2020
  7. Ich habe Fleurop heute aufgefordert meinen Account zu löschen. Mit meiner Mutter (82) haben wir uns geeinigt nie wieder bei Fleurop zu bestellen. Der Zusteller Vorort hat lediglich eine Karte hinterlassen das niemand da war und auch beim Nachbarn keiner die Türe geöffnet hat. Das ist frech ins Gesicht gelogen von diesen Geldgierigen Sch...Meine Mutter war nicht schnell genug an der Türe. Die Nachbarn waren da. Zum Glück hat der eine Nachbar eine Überwachungskamera wo sich nichts ereignet hat an dem Nachmittag. Es war also niemand beim Nachbarn. Es ist immerhin Muttertag, meine Mutter steht jetzt in 520km Enfernung ohne Blumen da. Ich finde es eine Unverschämtheit, das man nur eine Karte einwirft mit weiteren Zustellkosten droht und der Beschenkte soll dann gefälligtst seine Blumen selber abholen kommen. Das Geld wird eingesteckt ohne den Auftrag erfüllt zu haben. Grade in Coronazzeiten sind die älteren Menschen isoliert und warten dringend auf Zuneigung. Dies wird von Fleurop und seinen ach so tollen Partnern zerstört. Ein Gutkenglas mit Wasser häte gereicht um den Strauss am Einfamilienhaus abzustellen. Das wäre wenigstens ein Versuch gewesen. Mich sieht Fleurop nie wieder, den Strauss können sie sich sonst wohin stecken. - von Holger | Mai 10, 2020
  8. Vorsicht! Solche Blumenbestellungen werden natürlich größtenteils als Überraschung bestellt. Leider wurde dem Empfänger bei der Übergabe des Paketes nicht mitgeteilt , dass es sich um ein Geschenk handle. Da der Empfänger nicht mit einem Paket rechnete, wurde es deshalb nicht angenommen. Ich sehe Fleurop hier in der Dienstleistung des Versandes auch in der Pflicht sicherzustellen, dass das Paket ankommt. Somit leider 40€ verschwendet und Blumen sind nicht angekommen. Sehr schade. Dem Risiko mit leeren Händen da zustehen und das Geld nicht wieder zu bekommen, sollte sich jeder von Ihnen der bei Fleurop bestellen möchte , bewusst sein. - von Bastian | Mai 10, 2020
  9. Fleurop hat auf dem Markt teurere Sträuße.Wir gingen davon aus das dieser bei ca. 7.-€ Zustellung direkt abgegeben wird und bei 6 Tagen Vorlauf pünktlich durch einen Floristen zugestellt wird. Am Samstag den 6 Tag nach der Bestellung bekamen wir die Info per Mail das er über DHL abgesendet wurde. Nach 4-5 Tagen Liegezeit über das Wochenende und 9Tagen Bestellzeit (So-Di) kam er in einen bereits schlechten optischen Zustand bei unserer Oma an. - von Franz | April 28, 2020
  10. Habe rechtzeitig eine Bestellung aufgegeben. Die Blumen sind aber einen Tag später angekommen und waren so wie sie aussahen aber mindestens zwei Tage unterwegs. Alle Köpfe hingen herunter und die Blumen waren trotz Wasser schon trocken und kaputt. Sehr schlecht. - von Thomas, Fuchs | April 8, 2020
  11. Einmal und nie wieder! Habe am 25.3. für den Todestag meiner Mutter, am 31.3., weisse Rosen bestellt, da ich auf Grund von Corona nicht am Grab sein konnte.Die Lieferung kam am 2.4. am 1.4. wollte ich stornieren, war nicht möglich.Die gelieferten Rosen waren weit aufgeblüht, also nicht frisch und das für diese unverschämten Preise. Dafür brauche ich kein Fleurop. - von Kerstin Lotze | April 3, 2020
  12. Am 24.03.2020 bestellt. Liefertermin war 27.3.2020. Am 30.03. immer noch nicht geliefert. Bezahlung bereits am 24.03.2020 erfolgt. Keine Reaktion auf 2 E-Mail. Zuletzt am 30.03. 2020. Werde Fleurop auf Schadenersatz verklagen. Als Blumenlieferant nicht zu empfehlen. Finger von dieser Firma lassen. - von Wachter | März 30, 2020
  13. Der Geburtstagsstrauß kam 2 Tage später als bestellt, mit dem Kommentar, das kann durchaus passieren. 3 Tage im voraus bestellt und zwei Tage später geliefert, ein Witz. Keine Kulanz und auf ein zweites Schreiben nicht geantwortet. Nie wieder, nicht zu empfehlen. - von Hornauer | Februar 25, 2020
  14. Null Wäre richtig. Extra für Vormittag in das Büro bestellt. um 13:00 nichts da. Anruf ist das was angekommen? Nein warum? Erklären und Überraschung im Eimer! Danke! Bis 14:00 hat man noch auf die Lieferung gewartet. Nix 15:00 ein Anruf es ist ja niemand hier! wäre heute viel los. Sorry das müsste man eigentlich wissen. Man hat versprochen die Blumen am nächsten tag zu liefern Uhrzeit konnte man keine Nennen. Angekommen sind sie natürlich auch nicht! aber eine Mail von Fleurop war niemand da das wars! Jetzt Stress den ich nicht brauche! - von Hari | Februar 15, 2020
  15. Die Rosen werden von Rüdersdorf (bei Berlin) nach Süddeutschland geschickt. Das dauert vier Tage, auf Storno-E-Mails wird nicht reagiert und in der "Hotline" erreiche ich niemanden. Die schöne Welt der Werbeversprechen können sie (Fleurop) nicht einhalten. Schade, so schenkt man keine Freude! - von Sebastian | Oktober 31, 2019
  16. Habe als Geschenk über Fleurop ein Ginseng-Bäumchen erhalten. Sieht hübsch aus - ist aber leider voller Blattläuse. Sowas darf nicht passieren. - von Marie | Oktober 30, 2019
  17. Eigentlich ist ein Stern schon zu viel für diesen Online Shop. Naja wenigstens waren die Blumen pünktlich. Jedoch entsprach der bestellte Strauß keineswegs dem auf der Abbildung...nicht mal annähernd. Auch der Kundenservice zeigt wenig Kulanz. Für einen hässlichen Strauß 30€ bezahlt und dann mit einem Rabatt für den Store entschädigt zu werden ist nicht die beste Strategie...ich werde ihn jedenfalls nicht einlösen, da ich diesen Online Shop nicht weiterempfehlen kann und auch nicht erneut benutzen werde. Die Begründung für den missglückten Strauß war, dass es vor Ort andere Preisspannen gibt und somit weniger Blumen und vorallem andere Blumen verwendet werden. Dann frage ich mich nur, warum zeigt man dann den Strauß auf der Website an, wenn er eh nicht dem entspricht den ich dann bekomme?! Also wirklich falls ihr vorhabt bei Fleurop zu bestellen, schaut euch lieber noch nach anderen Online Shops um, der Markt ist groß und ich möchte jedem diese unangenehme Überraschung ersparen. Vorallem wenn es sich um ein Geschenk handelt. - von Sophie | September 27, 2019
  18. Schlechte Erfahrung! "Kurze" Zusammenfassung: Hochzeitstag 6.6.19 - mein Mann hat mir über diese Firma teure Blumen + Teddybären in meine Arbeit bestellt. Er gab diese Bestellung extra in der früh um 06:30 Uhr ab, damit auch alles klappt. Diese kamen leider nicht während meiner Arbeitszeit an. Die Überraschung war natürlich auch futsch, da er mich einweihen musste. Mein Mann bat telefonisch darum, diese wenigstens am nächsten Tag zu liefern, was ihm auch bestätigt wurde. Allerdings gab man diese einfach am selben Tag in meiner Arbeit ab, mit Anweisungen wie man diese bis am nächsten Tag frisch halten soll (finde ich eine mega Frechheit). Als ich diese dann am nächsten Tag abholen durfte, war natürlich kein Teddybär dabei. Wieder musste er anrufen, und wieder versprach man den Bären bis 12 Uhr zu liefern. Was nicht passierte! Er rief abermals an um das Geld für den Bären zurück zu verlangen, was man ihm auch zusagte. Am Dienstag (11.6.19) bekam er eine Mail "wie zufrieden" er mit der Lieferung war. Er erklärte somit alles schriftlich und verlangte auch nochmals um das Geld für den Bären. Bis heute 13.6.19 hat er weder das Geld erhalten noch eine Antwort auf seine Beschwerde! Ich sage eindeutig: Wenn's wichtig ist bloß nicht fleurop! Fehler können passieren, aber sowas geht überhaupt nicht! - von Judith | Juni 13, 2019
  19. Habe zum Muttertag einen teuren Strauß bestellt. Der, der ankam, hatte wenig mit dem bestellten zu tun. Farbe nicht, wie abgebildet, die verwendeten Blumen waren nicht die, die ich bestellt hatte und er war auch nicht in der gewünschten Form gebunden. Zudem hielt er sich keine 5 Tage frisch. Auf meine Reklamation reagiert Fleurop ganz einfach nicht. Nie wieder! - von Lona | Mai 23, 2019
  20. Habe am 18.4.2019 einen Blumenstrauß mit Fleurop in die USA bestellt.Der sollte 2 Tage später ankommen. Leider ist er bis heute, am 2.Mai immer noch nicht geliefert worden. Auch nach mehrmaligen Telefonaten, konnte mir niemand sagen, wo der Auftrag stecken geblieben ist. Mal schauen, ob ich mein Geld wieder bekomme. Also,nie wieder Fleurop. - von Silvia Herm | Mai 2, 2019
  21. Habe vor kurzem ein bunter Strauß bestellt nach Tscheschien für 35,-Euro, es wurde eine billige Rose im Art Zeitungspapier geliefert. Als dies die Ladenbesitzerin, bei der ich bestellt habe, reklamiert hat, wurde von Seite Fleurop mitgeteilt, daß dies dem tschechischen Standart entspricht! Für mich ist es reiner Betrug, der angezeigt gehört! Für Fleurop ein sehr lukratives Geschäfft auf Kosten vom ahnungslosen Kunden. Bin wütend und entsetzt! - von Jana | März 30, 2019
  22. Trotz Vorbestellung und Angabe der Tel Nummer der Empfängerin wurde der Strauß nicht geliefert. Mehr Hotline angerufen ohne auch nur einen Menschen erreichen zu können (Ansage: unsere Mitarbeiter sind im Gespräch - danach direkt disconnect). Überteuert und unzuverlässig. - von E. S. | Februar 14, 2019
  23. Habe bereits zweimal wunderschöne frische Sträuße erhalten. Pünktlich und durch eine Botin persönlich ausgeliefert und überreicht. Augenscheinlich ist das für meinen Bezirk arbeitende Blumengeschäft sehr bemüht. Die Blumen waren nicht nur handwerklich schön gebunden sondern hielten auch länger als eine Woche und waren absolut frisch. Jederzeit wieder - von Carolina Tempich | Januar 29, 2019
  24. Bestellter Geburtstagsstrauss wurde verspätet durch Partner DHL ausgeliefert. Insgesamt handelte es sich zwar lediglich um einen Werktag, trotzdem ärgerlich der Umgang mit meiner Beschwerde (standardisiertes Antwortschreiben mit zahlreichen Hinweisen auf das Kleingedruckte etc). Keinerlei Einsicht, dass Kunde verärgert ist oder irgendeine Form der Entschuldigung. Bei einem so hohen Versandkostenanteil und den ohnehin recht hohen Preisen erwarte ich einen pünktlichen und einwandfreien Service. - von Matthias | Januar 24, 2019
  25. Fleurop mit Partnerfloristen funktioniert gut. Bei der Onlinebestellung kann man Vermerk und Rufnummer des Empfängers angeben. Floristen können selber anrufen, wenn was nicht funktioniert, weil sie am Ort des Empfängers sind. Versand mit DHL nicht zu empfehlen, wenn was nicht läuft,ist DHL nicht flexibel und versendet noch mal. Das Paket geht zurück und die Blumen sind umsonst gezahlt und werden nicht erstattet. - von Anke | November 16, 2018
  26. Blumenstrauß wurde nicht am vereinbarten Termin ausgeliefert trotz hinterlegter Telefonnummer für Absprache der Übergabe. - von Günther Wagner | November 15, 2018
  27. Der gelieferte Strauß entsprach nur sehr entfernt der Abbildung bei der Bestellung und auch der Wert war deutlich geringer. - von Mimi | November 6, 2018
  28. Leider DHL hat alles vermasselt nie wieder. - von Bobtheboss | September 24, 2018
  29. Wir haben über Fleurop einen Strauß für 66 Euruo + Zustellkosten zu einer Beerdigung in die USA liefern lassen. Der Strauß kam pünklich an, die Qualität war jedoch minderwertig. Einfach ein paar Blumenstengel in eine (in Proportion) zu kleine Vase gestopft, nichts arangiert oä. Sah sehr billig aus und war uns megapeinlich. Foto mit Kritik an Fleurop geschickt - es kam lediglich eine nichtssagende Antwort. - von Michaela | Juli 28, 2018
  30. Sehr unzufrieden. Vor 8 Tagen 3 Rosen per bestellt. Nach mehrmaligen anrufen, andere Aussagen: technische Gründe...auftragsnummer gibt's nicht...einfach aufgelegt oder wir melden uns ...am Ende nur wieder per Mail Auftrag ausführen oder Geld. Auch 2. Chance nichts passiert...warte immer noch auf mein Geld. Auftrag sei per DHL raus. Abzocke. So viel Ärger. Ist wohl eine Masche. 30 € könnt ihr behalten und ich erspar mir weitere Anrufe und E-Mails. - von Fucku | Juli 11, 2018
  31. Nie wieder Fleurop. Das erste Mal wurde einen Blmengruß nach USA zu einem 90-jährigen Geburtstag nicht ausgeliefert und behauptet man hätte das pünktlich übergeben. Das stimmte nicht. Es hat dann drei Monate gedauert, bis man das Geld zurück bekam. Das zweite Mal - und das war heute - wurde ein Strauß in München nicht ausgeliefert. Mal sehen, welche Ausreden FLEUROP anbringen wird. Für mich kommt dieser Dienst nicht mehr in frage. - von Ariadne | Juni 2, 2018
  32. Sehr unzufrieden mit Fleurop und Kundenservice ist nicht vorhanden! Der bestellte Strauß war nicht mal annährend so wie Online beschrieben und die Blumen hielten gerade so 6 Tage. Auf mein Schreiben an Fleurop vom 18.05 wurde bis heute nicht reagiert. Werbemails bekomme ich allerdings fast täglich. Beim nächsten Mal werde ich einen Mitbewerber beauftragen. Sehr enttäuschend. - von D.Track | Mai 28, 2018
  33. Diesen muttertag war ein Strauss bestellt angekommen ist er nicht keiner zu Hause Strauss wieder mitgenommen ....soll ihn abholen ! Was soll ich damit der war für den Mutter Tag. Habe 2 e Mails geschickt auf die ich bis heute keine Antwort bekommen habe ..das ist der grösste Mist. Fleurop nie wieder ....ach so Mutti war zu Hause Nachbar auch weil der Lieferant extra geschrieben hatt Nachbarn auch nicht zu Hause.....na ha Geld abbuchen ging ganz schnell der Rest unterirdisch - von Schulz | Mai 22, 2018
  34. Ich hab zum Muttertag gestern super Erfahrungen gemacht. Ich nehme den Service auf jeden Fall gerne wieder in Anspruch! - von Swantje | Mai 14, 2018
  35. Keine Blumen für Mama... Hatte jetzt zum Muttertag 2018 Freitag früh auf der Fleurop-Webseite einen Strauß bestellt, hatte mich dann kurz nach 9:00 Uhr telefonisch an den Fleurop-Kundendienst gewandt, ob den Strauß noch ändern könnte in ein anderes Modell. Antwort: Ja, der Grußkartentext würde auch übernommen. Am Telefon wurde die Auftragsnummer und meine Daten erfragt. Ich gab den neuen Strauß an, erhielt kurz darauf via PayPal wie angekündigt die Aufforderung, noch den Differenzbetrag (für den teureren neuen Strauß) zu bezahlen. Habe ich sofort erledigt. Heute am Muttertags-Sonntag gab es keinen Strauß für meine Mama - ich habe "freundlicherweise" die beiden Beträge für meinen (angeblichen) "Storno" zurückerstattet bekommen. Nun schicke ich (behindert und pflegebedürftig) morgen jemanden von "meinem" Pflegedienst mit einem Sonderauftrag los, damit meine Ma doch noch ihre Blumen bekommt. Fleurop - nein, danke :-( - von Franka66 | Mai 13, 2018
  36. Versuchte Lieferung um 16.30 Uhr in ein Geschäft konnte logischerweise nicht mehr zugestellt werden. Obwohl als Option ausgewählt, wurde der Strauss weder beim Empfang abgegeben noch Kontakt mit dem Empfänger aufgenommen. Kein entgegenkommen von Fleurop, nur den Hinweis, dass man gegen den Aufpreis von 15.00 Franken den Liefertermin wählen kann. Ungenügendes Preis/Leistungsverhältnis auf welches ich in Zukunft gerne verzichte. - von chris | Mai 10, 2018
  37. Sehr unzuverlässig, unfreundlich, lieferte nicht wie vereinbart, berechnete dafür, nicht erstattbar hohen Betrag. - von Pav | April 27, 2018
  38. Schlechter geht nicht. 60 Euro für einen Strauß der nicht der bestellte ist. Da sind selbst die Blumen bei Aldi besser und kosten nur 1,99 Euro. Entgegenkommen null. Und nach 4 Tagen sieht er echt unansehnlich aus. Also mein Fazit Finger weg - von Ziesmer | März 30, 2018
  39. Am Abend vor dem Valentinstag wurde mir mitgeteilt, dass kein Florist in der Gegend von Sukhothai (Thailand) sei und deshalb keine Blumen ausgeliefert werden könnten. Warum konnte man mich erst so kurz vor der geplanten Anlieferung informieren? Dass es keinen Florieren in der Gegend von Sukhothai gibt, war sicher schon Tage zuvor zum Zeitpunkt meiner Bestellung bekannt. Dann hätte ich vielleicht mit einem anderen Dienstleister noch reagieren kann. Aber bei einer so späten Information war das natürlich nicht mehr möglich. - von Christoph Wurster | Februar 14, 2018
  40. Keine Lieferung der per paypal bezahlten Blumen, keine Info, keine Karte! Auf Rückfrage wird angeboten einen anderen Strauss 2 Tage verspätet auszuliefern. Keine Entschuldigung, keine Stellungnahme, nur vorformulierte mails "wir würden uns freuen sie bald wieder als Kunde begrüssen zu dürfen"! Hallo? Warum sollte ich das wohl tun? Um mich nochmal zu blamieren? Habe leider die Unmengen schlechter / ähnlicher Bewertungen zu spät gesehen. - von HILMER | Januar 27, 2018
  41. Wie die fünf Sterne Bewertungen zustande kommen, darüber kann ich nur spekulieren. Glück gehabt oder? Ich kann nur sagen, dass ich zum wiederholten Mal über Fleurop Blumen erhalten habe, die in keinem Verhältnis zum Preis stehen. Von Frische kann auch nicht die Rede sein. Wie gehabt scheinen die Blumengeschäfte für die Arrangements Blumen zu nehmen, die ansonsten nicht mehr zu verkaufen wären. Abgebrochene Stengel, gammeliges Grün. Bisher hat bei mir noch nie ein Strauss länger als zwei, drei Tage gehalten. Und das Garantieversprechen besteht nur auf dem Papier. Zweimal habe ich das welke Blumenarrangement in den Laden zurückgebracht und wurde dort mit den hahnebüchensten Ausreden abgespeist. Mal hätte ich Fehler gemacht, dann wieder wurde keck behauptet, die Blumen seien halt so (braun, hängende schlappe Blätter sollen ok sein?). Die letzte Lieferung durfte ich im Geschäft abholen, Abgabe beim Nachbarn wurde erst gar nicht versucht. Der dort gefertigte Strauss war alles andere als frisch. Als ich freundlich bemerkte, dass bei den Rosen schon die Blütenblätter hängen würden, wurde kurz geschüttelt - ist doch alles in Ordnung wurde mir dann gesagt. Zuhause nach einem Tag rieselte das vertrocknete Grün herab. Bei den Rosen konnte man zusehen, wie sie zusehends schlapp wurden. Eine Unverschämtheit, was sich die Fleurop Blumenhändler erlauben. Finger weg von diesem Unternehmen. Für das Geld hätte ich bei einem anderen Händler ein Vielfaches an frischen Rosen bekommen. - von Sus | September 23, 2017
  42. Die Blumen sind zwar rechzeitig angekommen, leider die Anzahl und die Wertigkeit der Blumen hatte nichts mit der Abbildung und vor allem mit dem Preis zu tun (statt gute Mischung mit Rosen, nur ein bisschen Gerbera). Der Strauß hat einfach nur billig ausgesehen.Dabei hat er 35 € gekostet die Liefergebühren natürlich zusatzlich. Sehr peinlich! - von VR | Juni 19, 2017
  43. Da war dann also mal wieder Muttertag. Unsere Tochter studiert 500 Kilometer entfernt und wendet sich an Fleurop. Lieferung am Muttertag. Wunschtermin vormittags. Ich wusste es, meine Frau nicht. Bis 16.30 Uhr tat sich nichts. Die Hotline bei Fleurop ist nicht besetzt. Also ohne Blumen weggefahren. Am späten Abend wieder gekommen. Oh Wunder, die Blumen standen in einem Behältnis vor der Tür. Allerdings vom Platzregen gezeichnet. Dafür noch Prospektmaterial eines Lokals. dass wohl irgenwie zum Blumenladen versehen. Da kommt Freude auf. Für uns steht fest: Nie wieder Fleurop. - von Wolfgang | Mai 15, 2017
  44. Schlechte Erfahrung - bestellter und bezahlter Strauß zum Muttertag nicht angekommen und kein Service erreichbar, weder per Telefon noch per email. - von Oliver | Mai 14, 2017
  45. Ich habe einen Blumenstrauß, Prosecco und eine Grußkarte für denn Geburtstag meiner Frau bestellt und angegeben das ich eine Lieferung vormittags wünsche da meine Frau um 13:00 Feierabend hat. Um 13 Uhr war noch nichts da also habe ich eine Kollegin meiner Frau gebeten sie etwas noch davon ab zu halten zu gehen. Darauf hin schrieb ich eine Mail an denn Kundenservice von Fleurop die mir dann versicherten das der Lieferant erst bis 13:30 Schafen würde! Bis 14 Uhr hat meine Frau gewartet und es wurde nichts geliefert. Die haben wohl ein anderes Vormittag gemeint. Nun ja jetzt ist die Geburtstags Überaschung versaut und das Geld werde ich von meiner Kreditkarte zurück verlangen. Ich meine wenn sie keine Aussliefung garantieren können dann sollten sie auch die Option weg lassen denn so machen sie viele Menschen eine Freude kaputt! Nie wieder Fleurop - von Roberto Heber | April 28, 2017
  46. Ich habe leider auch eine eher schlechte Erfahrung machen müssen. Die Lieferung erfolgte zwar pünktlich durch einen Zusteller vor Ort. Aber der Blumenladen in Bad Kissingen nahm es mir dem Preis-/Leistungsverhältniss auch nicht so genau. 25,- Euro plus Zustellung kostete das ganze. Der Strauß im Bestellbeispiel machte einen überaus ordentlichen Eindruck. Was geliefert wurde war peinlich. Nicht die Hälfte der Blumen war enthalten. Meine Frau machte sich den Spaß und reklamierte vor Ort im Blumenladen. Wurde auch hier harsch abgewimmelt. Es sei schließlich Ostern, da sind Blumen halt teurer. Schon sehr speziell die Aussage, wenn man einen Osterstrauß verschickt. Auf die Anmerkung das die Sträuße draußen weniger kosten dafür sogar größer seien ging man nicht ein. Man begründete sogar das jedes Blatt "Grünzeug" auch einen Euro kostet. Schade. Ist die 2. schlechte Erfahrung mit Fleurop. Werde das nächste mal einen anderen Blumenversand ausprobieren. Es gibt zum Glück noch andere. - von Volker Schulz | April 17, 2017
  47. Ich bin absolut zufrieden. Alles hat tadellos geklappt. Die Beschenkte hat den Strauß bereits 2 Stunden nach Bestellung in den Händen gehalten, der Grußtext wurde korrekt übernommen und der Strauß ist nach Beschreibung der Beschenkten üppig und von tadelloser Qualität. Ein großes Lob dem Partnerunternehmen SEEFELDT in Schwerte. - von Sabrina Eckart-Peters | März 6, 2017
  48. Kastrophe was man für 55,- an roten Rosen bekommt. Nie wieder. Und das von einem Händler auf Sylt. Schande für alle Blumenhändler. - von marc | Oktober 10, 2016
  49. Sehr schlecht. Lieferung ist nicht erfolgt, einen Grund dafür konnte mir niemand nennen. Entschuldigt hat man sich nicht, es kam auch diesbezüglich keine Email, ich musste die Beschenkte selbst fragen. Kundenservice unfreundlich, unsachlich, ließ mich nicht ausreden am Telefon. Zugesagter Rückruf ist nicht erfolgt. Geld wurde erst nicht zurückerstattet, woraufhin ich meine Lastschrift widerrufen habe. Dann hat es sich Fleurop aufgrund einer entrüsteten Email meinerseits doch noch mal anders überlegt und das Geld ohne nochmalige Rücksprache erstattet. Dadurch hatte ich das Geld plötzlich doppelt zurück. Einen Tag später kam gleich die Email, ich solle sofort das Geld zurücküberweisen (inklusive hoher Mahngebühr), ansonsten würde die Forderung sofort an ein Inkasso-Unternehmen weitergeleitet werden. Hatte schon Angst, große bullige Männer vor meiner Tür stehen zu haben, und das alles nur, weil ich meine Freundin im Krankenhaus mit Blumen überraschen wollte :-( Nie wieder! - von Caro R | Dezember 19, 2015
  50. Wenn man Pech hat, gerät man ein ein "Partnerunternehmen" von Fleurop, das es mit dem Preis/Leistungsverhältnis nicht so genau nimmt und man bekommt (verspätet) Blumen wie an der Tankstelle und das am Muttertag! Wenn man dann bei Fleurop reklamiert, herrscht absolute Funkstille. Das nächste Mal werde ich die 60 € in einem anderen Online-Blumenladen ausgeben oder mich rechtzeitig an einen Blumenhändler meines Vertrauens wenden, aber ganz sicher bekommt Fleurop von mir keinen Cent mehr. Die Ware ist dem Preis nicht angemessen, vom "Kundendienst" ganz zu schweigen. - von Una | Mai 20, 2015
  51. Hatte bei Fleurop bestellt zum Muttertag, Blumen kamen wie angekündigt. Pünktlich am Vormittag, Strauß sah super aus. Hab ihn zwei Tage später selbst begutachtet. Knackig und frisch. - von Michael | Mai 20, 2015
  52. Ich habe jetzt zum zweiten Mal bei Fleurop bestellt - das erste mal von langer Hand geplant, das zweite mal echt als Last-minute Notlösung. Beide male hat es super geklappt und die von mir Beschenkte hat sich total gefreut. Ich kanns es absolut empfehlen: schnell, einfach, unkompliziert und entfaltet seine Wirkung total. - von Juliane | Februar 24, 2015
  53. Ich bin einfach begeistert. Vormittags bestellt und am noch am selben Tag wurde der Strauß versandt. Super! Sehr zu empfehlen! - von Edith R. | Januar 8, 2015
  54. Alles gut soweit. Schöne Blumen, schnell geliefert. - von Emma | September 20, 2014

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wähle eine Bewertung
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Fleurop besuchen
Fleurop besuchen Tipp: FloraPrima Tipp: FloraPrima