Tipp: Geschmackvolle Blumen von FloraPrima - hier ansehen! >>
Tipp: Geschmackvolle Blumen von FloraPrima - hier ansehen! >>

Valentins

49 Erfahrungsberichte

Zum Anbieter
Flora Checker | letztes Update: September 12, 2019

Infos zu Valentins

Seit 16 Jahren ist Valentins Spezialist für Blumen und Geschenke. Das Produktportfolio ist vielfältig. Neben saisonal wechselnden Blumensträußen kann der Schenkende zusätzliche Kleinigkeiten zum Strauß hinzugeben. Sei es personalisiertes Bier, schöne Vasen oder ein Helium-Ballon. Valentins versendet nach Deutschland sowie Österreich.

valentins-erfahrungsberichte-florachecker-image

Angebote von Valentins

Valentins orientiert sich an saisonalen Produkten, sodass es ein monatlich wechselndes Angebot an Sträußen gibt. Newsletterabonennten erfahren dabei über neue Angebote immer als Erstes. Neben den aktuellen Angeboten gibt es dazu Wissenswertes über Blumen.

Die Nähe zum Frankfurter Flughafen bietet Valentins die Möglichkeit eine 7-Tage-Frische Garantie anzubieten. Der bestellte Strauß wird von den Floristen vor Ort handgebunden und direkt zu dem Beschenkten oder zu Euch gesendet. Ein weiteres Serviceangebot ist auch die Geld-Zurück-Garantie, falls etwas nicht gepasst hat.

Neben den Sträußen bietet Valentins auch eine Blumen-Geschenke Option an. Das heißt neben dem Strauß gibt es kleine oder große Aufmerksamkeiten wie belgische Pralinen, Helium-Ballons oder personalisierte Getränke. Natürlich kann man die Geschenke auch ohne Strauß bestellen.
Eine praktische Erinnerungsfunktion erinnert Dich jedes Jahr rechtzeitig an den Geburtstag Deiner Lieben, sodass Du keinen Geburtstag vergisst und mit einem schönen Geschenk glänzen kannst.

Preise von Valentins

Die Preisspanne von Valentins liegt zwischen 9,99 EUR – 79,99 EUR zuzüglich Versand. Hier gibt es verschiedene Optionen. Die Standard-Lieferung für 4,99 EUR und die Garantielieferung (Expressversand) liegt bei 9,99 EUR. Den Wunschtermin an dem der Strauß beim Beschenkten sein soll, kannst Du Dir aussuchen. Eine Trackingnummer zur Sendungsverfolgung gibt Valentins dazu, sodass Du jederzeit schauen kannst, ob Dein Geschenk angekommen ist.

Wenn Du Montag – Freitag bis 16 Uhr bestellst wird der Strauß am nächsten Tag ausgeliefert. Samstags bis 12 Uhr. Wegen Feiertagen kann es jedoch auch mal zu Verschiebungen kommen. Wenn Du ganz sicher gehen möchtest, dass der Strauß am nächsten Tag ankommen soll, empfehlen wir Dir den Expressversand oder wähle als Liefertermin einen Tag früher aus.

Zum Anbieter

Valentins Erfahrungen

1.1
1.1 von 5 Sternen
37 Bewertungen
1.1 von 5 Sternen
1.1
1.1 von 5 Sternen
28 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.1 von 5 Sternen
28 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.1
1.1 von 5 Sternen
29 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.1 von 5 Sternen
29 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.3
1.3 von 5 Sternen
5 Bewertungen 2020
1.3 von 5 Sternen
1
1 von 5 Sternen
4 Bewertungen 2019
1 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Schon ohne den Zustand der Ware bei Ankunft zu betrachten ist ein sehr ungünstiges Preis-Leistungsverhältnis festzustellen, die Sträuße sind überteuert und kosten gut das doppelte von dem, was man im stationären Handel zahlt. Der Transport ist nett formuliert "schlecht vorbereitet", man beachtet nicht, dass der Transporteur keinen genauen Auslieferungstag garantiert bzw. Standardversand nicht auf das Datum erfolgt. Die Ware kam - wiederholt- in einem verdorbenen Zustand an, dass man sich schämen muss, wenn man das Geschenk verschickt. Im besten Fall sieht der Strauß noch nett aus, hält aber nur 1-2 Tage. Und dafür soviel Geld. Wenn man anderswo schon Blumen bestellt, weiß man, dass das mit wenig Aufwand anders geht. Einfach dafür zu sorgen, dass die Blumen am Stiel so verpackt sind, dass sie auch 2-3 Tage lang genug Wasser haben. Es zeigt kein sonderliches Interesse an der Ware, die man vertreibt und ist ökologisch ignorant, wenn es einem egal zu sein scheint, dass wiederholt die Blumen auf dem Transport verderben. Dafür hat man offenbar eine Art soziales Engagement bei der Beschäftigung von Mitarbeitern. So können Menschen mit offensichtlicher geringer Auffassungsgabe und Textverständnis sowie ausgeprägter Rechtschreibschwäche im Bereich des Kundenservice eine Anstellung finden. - von Christina | Juni 5, 2021
  2. Tja, leider kann ich die trüben Erfahrungen nur bestätigen. Mein Partner hatte im Januar 2021 seinen 85. Geburtstag und ich orderte auf Grund von Corona die Blumen bei Valentins. Die Blumen kamen am erwarteten Tag natürlich nicht, im Briefkasten war kein Zettel zu finden, aber ein Tag später erhielt ich die Mitteilung auf PC von DHL, dass man mich nicht angetroffen hätte! Gut, das ist nicht von Valentins zu verantworten. Als ich dann den Karton endlich in den Händen hielt und den Blumenstrauß entnahm, packte mich die blanke Wut. Das im Karton sollte ein Blumenstrauß sein? Die Tulpen hingen schlaff herunter, die Beiblumen stimmten auch nicht. Das war ein Trauerstrauß! Normal bestelle ich bei Floraprima. Bei denen sind die Blumen am Stiel in ein patschnasses Baumwolltuch eingedreht und die Blumen in Folie verpackt und kommen perfekt aus dem Karton. Nicht so bei Valentins. Kein nasses Tuch, keine Folie.....und so sahen sie auch aus. Nie nie wieder! - von Hasler, Barbara | Mai 27, 2021
  3. Der Blumenstrauß wurde zwar pünktlich geliefert, dich er sah nicht annähernd so aus wie auf dem Bild. Die Blumen wurden lieblos zusammengelegt, jeder Leihe hätte das besser hinbekommen. Der Blumenstrauß sah furchtbar aus. - von M.V | Mai 22, 2021
  4. Der bestelle Strauß war weder gesteckt noch gebunden. Die Blumen wurden bündelweise zusammengelegt ubd so verschickt.Die kostenpflichtige Grußkarte wsr ebenfalls nicht vorhanden. Nie wieder mit diesem Unternehmen - von Anna | Mai 18, 2021
  5. Ich habe das erste Mal bei Valentins.de bestellt und bin sehr enttäuscht. Ich habe den „Strauss des Monats“ für 35 Euro bestellt und geliefert wurde eine Peinlichkeit. Der Strauss wurde zwar pünktlich geliefert, aber bei Garantieversand zu 13 Euro erwarte ich das auch. Der Strauss war nicht gebunden. Die Anzahl der Blumen stimmte nicht. Die Blumen waren nicht frisch. Als ich mich schriftlich mit Bildern an den Kundendienst wandte, wurde mir frech geantwortet, dass ich besser die Beschreibung lesen sollte, denn da stand geschrieben, dass die Blumen selbst arrangiert werden können. Wenn ich ein Geschenk mache, dann soll es auch als Geschenk und nicht als Bastelset ankommen. Irreführende Werbung und unverschämtes Preis-Leistungsverhältnis. - von Sarah | Mai 15, 2021
  6. Valentins Blumenversand kann ich nicht mehr empfehlen. Muttertags Strauß kam erst am Montag mit alten hängenden Blüten, der Strauß auf dem Foto entsprach nicht im Geringsten dem gelieferten. Sehr peinlich und blamabel meiner Mutter gegenüber. Man ist auch sofort bereit, den Betrag zurück zu erstatten. Aber nicht mal mit einer Entschädigung o.ä. Bin zutiefst enttäuscht vom Preis- Leistungsverhältnis. Was ist passiert bei Valentins? Vor einigen Jahren war das noch anders.... Ihre ehemalige Kundin V.Buss - von Viola Buss | Mai 11, 2021
  7. Eine absolute Frechheit. Am 3.5. mit Liefertermin am 7.5. bestellt, am 11.5. verfallende, schwarz-blättrige, unangenehm riechende Blumenfragmente erhalten. In den letzten Jahren nicht eine pünktliche Lieferung und die Qualität ist wie die Lieferzeit anmuten lässt absolut nicht mal mehr zum kompostieren geeignet. Wenn man Freude schenken will und da kommt sowas bei raus, ärgert das Schenker und Beschenkten. - von Tom Landmesser | Mai 11, 2021
  8. 2te mal schlecht.. Erste mal garnicht gekommen, zweite mal keine frische Blumen! - von Martin | Mai 9, 2021
  9. Einmal und nie wieder! Rechtzeitig zum Muttertag bestellt. Ausgeliefert wird laut Sendungsverfolgung am Montag! Möchte nicht wissen wie die Blumen nach 4 Tagen und morgen bei sommerlichen Temperaturen aussehen. Das nächste Mal wieder Fleurop! - von Ralf Friedrich | Mai 8, 2021
  10. Geschenkset kam einfach unvollständig an. Absolute Frechheit. Will mein Geld zurück. - von Andreas Reger | Mai 8, 2021
  11. Strauß für Muttertag heute angekommen, es fehlen Blumen, die im Bild mit abgebildet sind und der Strauß ist mir furchtbar peinlich. Der eine Stern ist für die pünktliche Lieferung. Für mich kommt Valentins sicher nicht mehr in Frage. - von Steve Kurzmann | Mai 8, 2021
  12. Weihnachtsgratifikation seit Jahren der gleiche Strauß. Wir haben schon 5 Porzellan Weihnachtsmänner. Gruselig. Blumenstrauß: ein betagtes Ehepaar im Seniorenzentrum wurde mit der Begründung, keiner zu Hause, nicht beliefert. Keine Rückerstattung und seit 3 Monaten auch keine Rückmeldung durch das Unternehmen mehr. Ich kann nur jeden von dieser Nepperfirma warnen. Es sei denn er hat Geld zu verschenken. - von Wittig-Riedel | Mai 2, 2021
  13. Einmal und nie wieder! Warum bestellt man online Blumen für andere!? Richtig zum Geburtstag, Hochzeitstag usw. Und wenn ich einen Wunschtermin 2 Wochen vorher angeben kann warum kommen dann die Blumen ein Tag später an!? Klar steht auf der Seite wer sicher gehen will das er an den genauen Tag ankommt soll auch gleich 9,99€ Versand anstatt 5,99€ bezahlen! Nur da macht die Wunschtermin Angabe keinen Sinn! 🤷🏻 Dann kann ich besser vor Ort Blumen kaufen und sie selbst verschicken! Dann hat man auch die Hälfte gespart, weil günstig ist der Spaß auch nicht! - von Daniela Blaschke | April 22, 2021
  14. Habe einen 12 Euro Gutschein für 6 Euro bei Groupon erworben und wollte mich an einem schönen Strauß Blumen erfreuen. Die Lieferung kam pünktlich an. Die Blumen waren größtenteils verwelkt, die Blätter der Rosen waren richtig kaputt. Ich musste viel vom Blumenstrauß kürzen und abschneiden, da wirklich viel kaputt war. Beschwert habe ich mich nicht. Die Konsequenz ist, dass ich dort nicht wieder bestellen werde. Der Zusatz für das Blumenwasser hatte auch gefehlt - von Anonym | April 22, 2021
  15. Einmal und nie wieder Die Blumen inkl. das Wasser am Fuß kamen total gefroren an. Die Blumen hatten alle Frostschaden. Nach Reklamation kam als Antwort eine Zahlungserinnerung. Keine Antwort auf die inhaltlichen Beschwerden. Nach telefonischer Kontaktaufnahme (der Mitarbeiter vom Service verstand das Problem und entschuldigte sich im Namen von Valentins) kam als Antwort eine Mahnung mit Mahngebühren. Die Bearbeitung unserer Reklamation ist ein Hohn auf diese Garantien und Versprechungen von Valentins: Geld-zurück-Garantie 7-Tage-Frischegarantie - von Volker Fechner | April 17, 2021
  16. Zwei Mal bei Valentins bestellt, zwei Mal versagt. Zum Corona-Geburtstag wollte ich mir eine Freude bereiten und bestellte den Surprise-Strauß in mittlerer Größe. Er kam pünktlich an, aber das ist auch das Einzige, was man Valentins zu Gute halten kann. Der Strauß fiel sehr mickrig aus, eine einzige Amaryllis, davon zwei Blüten abgebrochen, viel Beikraut, wenig Blüten. Da es der erste Versuch war, habe ich erstmal nicht reklamiert. Jetzt zu Ostern eine erneute Bestellung, Strauß kam pünktlich, aber viel zu klein, viel zu wenig Blumen als in der Beschreibung angegeben. Dieses Mal habe ich reklamiert und erhalte eine kackfreche Rückmeldung, dass anhand der Bilder kein Mangel erkennbar sei. Damit hat sich Valentins disqualifiziert, keine weitere Bestellung für teures Geld und wenig Blume. - von S. Z. | April 2, 2021
  17. Werde nie mehr Blumen bei Valentins bestellen.Die Blumen kamen mit DHL zwar pünktlich an,wurden aber einfach auf die Terasse geschmissen. Auch war der Blumenstrauss nicht den Angaben auf dem Bild und vertrocknet waren Sie auch. Das alles für 38€ Einmal und nie wieder. - von Hedwig Kolonya | März 24, 2021
  18. Pauschal inpünktlich - trotz mehrerer Tage Vorlauf - wenn man nicht die teure Versandform für knapp 10 € wählt. 1 Strauß (nur lose gebunden zum selbst arrangieren in der Vase) ohne Feuchtmanschette und ohne „Schüttel-Sicherung“ im Karton: kam welk und teils abgebrochen an. Ersatzlieferung: dauerte über 1 Woche. Strauß fest gebunden mit Manschette - nix welk und gut gesichert im Karton. Leider nicht das, was nach Bild erwartet wurde (von 2 Blumensorten je nur 1 obwohl lt Bild 3 bzw 5 zu sehen). Unten im Text stand dann zwar die Anzahl, die auch geliefert wurde - man hat jedoch ganz andere Erwartungen mit dem Bild. Enttäuschend. Ich werde künftig nicht mehr dort bestellen. - von Sandra Wolff | März 22, 2021
  19. Ich hätte die ganzen Bewertungen vor meiner Bestellung lesen sollen, dann hätte nie bei Valentins bestellt. Da die Bestellung am Folgetag um 17:00 immer noch nicht beim Empfänger [70. Geburtstag] angekommen war, telefonierte ich it dem Kundenservice. Die lapidare Antwort war, hätte ich mit Expressversand bestellt, wäre die Bestellung pünktlich. Warum soll ch Expressversand nehmen wenn ich 14 Tage vorher bestelle? Die Dame meinte dann, ohne Expressversand kommen die Blumen ein Tag früher oder ein Tag später. Aber laut Sendungsverfolgung kommen die Blumen bis heute 19:00 Uhr noch an. Was nicht stimmte, sie kamen erst am nächsten Tag, also 2 Tage zu spät. - von Michael Andres | März 20, 2021
  20. Ein Geschenk von Freunden zum 60. Geburtstag. Verpackung unversehrt, die Blumen: bereits 2 Rosen waren welk, Gerbera- die Blüten ohne Stängel links der Verpackung. Bereits am 2. Tag waren weitere Blumen welk. Ich kannte Valentins vorher nicht, kann ihn nicht weiterempfehlen - von Geis | März 4, 2021
  21. Erst Frust, dann Freude Ich habe im Februar zum 2. Mal bestellt, 5 Sträuße. Leider waren die Blumen auf dem Postweg alle erfroren. Ich bekam am Abend die Meldung, dass die Blumen zugestellt seien. Dies war nicht der Fall, sie wurden erst am nächsten Tag ausgeliefert. Alle hin. Ich habe daraufhin bei Valentins reklamiert und vorgestern kamen anstandslos und ohne Diskussion 5 Ersatzlieferungen. Herrlich frische Blumen. Jedoch auch hier wieder die Kritik der schlechten Verpackung. Blumen in Folie und viel zu grosse Kartons. Hier ist also Luft nach oben. - von Meyrr | Februar 26, 2021
  22. Blumenstrauß sieht nicht wie auf dem Foto aus. Zu wenig Blumen dovon 3Stück abgebrochen. Ist das Geld nicht wert. An der Tanke besser. Bin sehr entteuscht. - von Hans-Wilhelm | Februar 16, 2021
  23. Ich habe schon mehrmals bei Valentins bestellt. Aber das war jetzt das letzte mal. Am 20. Januar habe ich bereits bei Valentins die Blumen online bestellt und bezahlt und sollten am 10. Februar zu einem Geburtstag geliefert werden. Sicherheitshalber habe ich einen Aufschlag von über 9.00 Euro für eine Garantie-Lieferung bezahlt. "DPD" hat es an dem Wunschtermin NICHT ausgeliefert. Obwohl "DPD" am gleichen Tag eine Lieferung für das Nachbarhaus hatte. Ich hatte am Nachmittag dann bei Valentins angerufen und nachgefragt. Da kam nur zur Antwort: Es tut uns leid, die Blumen werden dann wohl erst morgen geliefert. Sorry, aber dieser ganz besondere Geburtstag war heute. Aufgrund des Lockdowns sind alle Blumengeschäfte geschlossen und besuchen ist aus Sicherheitsgründen um die Person nicht zu gefähren nicht möglich und die Feier durfte aufgrund der Kontaktspeere nicht stattfinden. Und dann bekommt Valentins und DPD es nicht auf die Reihe, innerhalb von 21 Tagen die Blumen pünktlich zu liefern ? Sorry, aber das ist heftig und sehr enttäuschend. Denn eine Mutter hat man nur einmal im Leben, da sollte es zum runden Geburtstag zumindest einen schöner Blumenstrauß sein, der das Herz erfreut. Und dass, ist ordenlich in die Hose gegangen. - von D. BERGER | Februar 10, 2021
  24. Katastrophaler Service via REWE Blumen. Was eine Freude bereiten sollte resultierte in reinem Ärgernis - von KT | Januar 29, 2021
  25. Der bestellte Blumengruß für eine Trauerfeier kam leider nie an. Nachdem ich reklamierte, bekam ich einen Gutschein mit Entschuldigung. Nochmals den selben Blumenstrauß an die selbe Adresse bestellt. Dort kam er dann zwar pünktlich am, war aber so verwelkt, dass es nun doch sehr, sehr peinlich wurde. Außerdem bestand das verwelkte Exemplar aus viel Grün und wenig Blumen, keineswegs so, wie auf dem Foto abgebildet. Nach meiner Beschwerde erhielt ich dann zwar exakt! den bezahlten Betrag zurück mit einer Entschuldigung und dem Hinweis, dass Valentins hofft, bei der nächsten Lieferung wieder Freude bereiten zu können, HAHA. Was lernte ich daraus - Fehler können passieren, aber 2 Mal und so! Finger weg, nie wieder valentins. Schade, dass ich keine Fotos hochladen kann von dieser "Freude" - von Annerose Zeh-Schäfer | Januar 29, 2021
  26. Der von mir bestellte Tulpenstrauss wurde nur mit einem Gummiband zusammengehalten (das während des Transportes abgefallen war) und ohne Befeuchtung geliefert. Die Blumen waren in keinem guten Zustand. Ich habe in den vergangenen zwei Wochen dreimal diese Lieferung reklamiert, bis heute keine Antwort erhalten. Es kann bei einer Bestellung immer etwas schieflaufen, aber dann sollte man sich bemühen, nachzubessern. Fazit für mich: nie wieder Valentins! - von Vera S. | Januar 21, 2021
  27. Totale Enttäuschung! Nie wieder Valentins. Ich habe am 12. Januar zwei Bestellungen online gemacht. Ein Geburtstags-Rosenstrauß mit Lieferdatum 16. Januar 2021. Unglaublich, der Strauß kam 2 Tage früher, bereits am 14 Januar bei der Empfängerin an. Doch damit nicht genug. Die zweite Bestellung, auch ein Geburtstagsgeschenk war für den 19.1. zugesagt. An diesem Datum wurde laut Tracking der DPD erst beauftragt, die Sendung bei Valentins abzuholen. Die Bestellung ist auch heute, am 20.01. nicht in der Lieferung. Laut DPD kommt sie frühestens am 21.1. also mindestens zwei Tage zu spät. Nennt man sowas Kundenservice? Es wird immer wieder alles auf die Coronakrise geschoben. Ich vermute, es steckt nichtqualifiziertes, total unterbezahltes Personal dahinter. Es ist schon unverschämt, für die Standardlieferung 6,99 Euro zu verlangen. Für die Garantielieferung 9,99 Euro. Und die klappt ja auch nicht, wie man hier mehrfach lesen kann. Die Paketverfolgung auf Ihrer Webseite kann man auch den Hühnern geben. Es wird permanent angezeigt, die Lieferung sei auf dem Weg zum Empfänger. Sehr präzise formuliert - ehrlich. Liebe Verantwortliche, nehmt euch mal ein Beispiel an DHL. Die verlangen 4,95 Euro und liefern absolut pünktlich. Da kann man sich darauf verlassen. Was Ihr hier bietet ist nicht zumutbar und grenzt schon nah an Frechheit. Vor einigen Jahren, als ihr noch Lidl-Blumen ward, lief es doch perfekt. Unfassbar!!!!! - von Ralf | Januar 20, 2021
  28. Vor Jahren über lidl Blumen bei Valentinstag bestellt auch ich kann bestätigen, dass jeder Azubi im 1. Lehrjahr wenn er den Beruf gern ausübt mehr Herzblut reingesteckt und höhere Qualitätsanforderungen hat. Habe in der Schule mal ein Praktikum zur Floristin gemacht und durfte am Ende aus Blumen die nicht mehr zum Verkauf geeignet waren ein Sträußchen machen. Das sah besser aus und hat länger gehalten als das Gestrüpp. Es war nicht annähernd wie beschrieben! - von Dany | Januar 14, 2021
  29. Die Blumen kamen einen Tag zu früh an und entsprachen in keinster Weise dem auf der Homepage abgebildeten Blumenstrauß, sondern waren eher lieblos zusammengestelltes "Gestrüpp". Zudem fehlte das bestellte Schleifenband. Auf die Reklamation wurde nur lapidar geantwortet; Geld zurück oder einen Gutschein gab es nicht. Wir werden sicher nie wieder Blumen bei Valentins.de bestellen. - von Natascha | Januar 11, 2021
  30. Ich bin sehr zufrieden! Die Blumen kamen in hervorragender Qualität zum gewünschten Zeitpunkt an. Valentins kann ich wärmstens empfehlen! - von Stefan Pielmeier | Januar 3, 2021
  31. Leider zu früh geliefert. Sonst okay. - von Holger Schmidt | Dezember 30, 2020
  32. Sehr enttäuscht und die Beschenkten ebenfalls - glücklicherweise waren sie ehrlich zu mir und haben mit der Enttäuschung nicht hinterm Berg gehalten. Lieferung war pünktlich aber das Ergebnis traurig. Bluten verwelkt, abgebrochen und insgesamt lieblos zusammengebunden. Von 7 Tage Frische-Garantie kann nicht die Rede sein... kein Vergleich zum angepriesenen Bild. - von ichauswor | Dezember 23, 2020
  33. Wir haben drei Sträuße zu Weihnachten verschickt. Sie waren alle überhaupt nicht vergleichbar mit den Referenzfotos der Website und völlig lieblos zusammen gebunden. Fast schon peinlich für diesen Preis. Da bei einem Adventsstrauß das Herzstück, eine große Weihnachtskugel, zerbrochen angekommen ist, musste ich dann doch reklamieren. 5 EUR Gutschein auf den nächsten Kauf oder 3 EUR Rücküberweisung. Ich habe mich für letzteres entschieden und werde meine Blumen wieder vor Ort kaufen. Was für ein peinlicher Kundenservice. Damit sind nicht einmal die Versandkosten einer unzureichenden Verpackung ausgeglichen. Nie wieder. - von Carina Buchholz | Dezember 23, 2020
  34. Valentins kann ich nur noch schlecht bewerten, vor 2 Jahren noch sehr schön, obwohl die Sträuße nie sonderlich hübsch waren, Einzelblumen wie Tulpen, Amaryllis etc. sind o.k. Im Herbst einen verschickt, selten so was spriesseliges gesehen, habe Foto erhalten, jetzt nochmal versucht einen haltbaren mit Kugel, völlige Katastrophe!! Alles alt, vertrocknet und unschöne Kugeln. Von mir kein Stern, trotz termingerechter Lieferung. - von N.F. | Dezember 20, 2020
  35. Blumenstrauß im cca 120 cm Karton geliefert und nach dem Öffnen glaubte ich nicht meinen Augen: wie aus Beerding gesammelten Resten. Bild habe ich bei meinem Facebook-Account gepostet. - von Katka N | Dezember 18, 2020
  36. Nie wieder. Wir haben 2 Adventssträuße verschickt. Einen Strauß haben wir selbst in Augenschein nehmen können und vom 2. Strauß hat uns der Empfänger Fotos geschickt, die Enttäuschung war groß. Die Sträuße, lieblos gebunden, machten den Eindruck einer abgespeckten Version von denen, auf der Homepage abgebildeten Adventssträußen. Schade um die hier vergeudeten Rohstoffe. Eins steht fest, mit solchen Überraschungen macht man seinen Lieben keine Freude. - von Frank | Dezember 10, 2020
  37. Wir möchten keine Sterne vergeben. Wir hatten einen Strauß veerschickt und es kam auf Qualität an. Der Strauß war eine Zumutung, beschädigt und verwelkte Blumen, der Empfänger hatte uns Fotos gezeigt. Wir haben uns ihm gegenüber geschämt und hätten nicht erwartet, dass man so etwas ausliefert. Hoffentlich war das ein Einzelfall. - von Edwward Syska-Feller | Dezember 6, 2020
  38. Die Blumen nicht zugestellt. Trotz Garantielieferung. Einzige Antwort von Kundenservice; hier ist ihre DHL Verfolgungsnummer, danach 3 Nachrichten später keine Antwort mehr. Nie wieder! - von Kamila | September 29, 2020
  39. Obwohl ich 3 Wochen vor dem Jubiläum die Bestellung des Straußes abgegeben hatte, wurde er nicht taggenau geliefert. Der Hinweis, dass man bei Standardlieferung mit DHL oder DPD mit 1 Tag Verzögerung rechnen muss, ist nicht hilfreich u. in der heutigen Zeit (ohne Corona-Belastung) unakzeptapel. Man zahlt immerhin 6€! Am Folgetag war der Jubilar bei versuchter Zustellung aufgrund von Terminen nicht zu Hause und durfte mit über 80 sein Geschenk selbst bei der Post abholen! Valentins nie wieder! - von Lorbeer | Juli 11, 2020
  40. Ich habe (leider) zum zweiten Mal Blumen zu Muttertag bei Valentins bestellt und sie kamen zum zweiten Mal nicht pünktlich an. Der Strauß sah auch nicht wirklich aus wie derjenige, der im Internet abgebildet war, alles in allem also eine "brauche-ich-ganz-sicher-nicht-wieder-Erfahrung"! Lieber bei Fleurop bestellen! - von Beate | Mai 11, 2020
  41. Ich wollte bei Valentins bestellen habe mir über meine Sparkassen App 2 Gutscheine je 50€ gekauft Geld natürlich abgebucht Codes nicht erhalten bin seit zwei Tagen am tel keiner fühlt sich verantwortlich . So eine Frechheit hab ich noch nie erlebt . Würde gerne mein Geld wieder haben habe jetzt bei Fleurop bestellt ist ja bald Muttertag hat reibungslos geklappt mit Gutschein - von Drita Bilali | Mai 8, 2020
  42. Sehr enttäuscht. Unpünktlich obwohl 7 Tage vorher bestellt. Strauß kam 4 Tage total verwelkt und zerstört. Als Entschädigung nur 5 Euro mehr Gutschein. Leider legen sie keinen Wert auf neue Kunden. 0 Sterne - von Boris Taddiken | Januar 3, 2020
  43. Der Rosenstrauß wurde für meine liebe Frau bestellt, die sich außer Haus, in medizinischen Behandlung befand. Die lieferadresse weichte ab von der Rechnungsadresse und nicht desto trotz wurden die Rosen nach Hause geliefert. Nach zwei Anrufen ergab sich ein Gutschein, den ich sehr wahrscheinlich nicht einlösen werde, da auch die Rosen nicht mehr frisch waren, ob gleich der Versand ziemlich zügig war. So musste ich trotz korrekter Bestellung, selbst die Blumen ausliefern, es ist zwar nicht allzu weit, aber die Strecke lässt sich nicht gut fahren, das aber dann noch abends, wenn man eh schon müde ist nach einem langen Arbeitstag. Für das Durcheinander bei der Bestellung,für die nicht mehr frische Ware und den Restlichen Ärger, hat sich "Valentins" eine negative Bewertung verdient! Der halbe Stern geht an den Versand. - von N. W. | Dezember 5, 2019
  44. Blumen wurden 1 Tag im Lager zwischengelagert, da der Transport voll beladen war lt. Zusteller. Ob die Blumen in dieser Zeit mit Wasser versorgt wurden oder eingegangen sind, konnte von Valentins niemand beantworten. Kulanz wurde seitens Valentins nicht gewährt. Erst nachdem eine Beschwerde bei Lidl eingereicht wurde, reagierte Lidl mit einer Ersatzzustellung. Eine Rechnung wurde zu keiner Zeit übersandt. Auf Nachfrage reagierte die Mitarbeiterin von Valentins am Telefon zögerlich und unmotiviert, obwohl die Rechnung für den Steuerberater nun dringend benötigt wurde. Nie wieder Valentins/ Lidl! - von Stefanie Hinsch | August 6, 2019
  45. 1. Ein Geburtstagskind sollte einen Ballon bekommen, der nicht geliefert wurde. Man vereinbarte Erstattng des gezahlten Betrags. Darauf hatte ich mich verlassen. Bei der erneuten Bestellung fiel mir auf, dass bislang noch keine Erstattung erfolgte. Als ich diese anmahnte, wurde mir beschieden, dass ich nur einen Gutschein bekäme. Der war noch 3 Wochen gültig. 2. Ein Strauß sollte für Montag geliefert werden.Erst am besagten MOntag, nämlich dem eigentlichen Liefertag wurde der Strauß um 14.00 erst an DHL übergeben und konnte folglich nicht mehr rechtzeitig ankommen. Auch am darauffolgenden Tag wurde der Strauß ebenfalls nicht geliefert. Anruf bei Service brachte kein Ergebnis. 3. Ein Strauß sollte am Gründonnerstag geliefert werden, er kam nicht an, auch nicht am Samstag sondern erst am Dienstag nach Ostern fielen dem Empfänger beim Auspacken die Tulpenblätter entgegen. 4. Beim Versuch einen Gutschein einzulösen, kam ständig die Meldung, dass für den Artikel dies nicht möglich sei. Nach vielen Versuchen schaffte erst ein Anruf bei Valentis Abhilfe. 5. Anruf bei Valentins Kundenservice weil ein Strauß auch nicht einmal am Tag nachdem gewünschten Liefertermin angekommmen ist brachte kein Ergebnis, außer dass die Trackingfunktion meines Kontos deaktiviert wurde. - von Florentine Gras | Mai 7, 2019
  46. Bei der letzten Bestellung sollte eine Flasche Sekt dabei sein, leider wurde sie nicht mitgeliefert. Nach Beschwede, freche Email zurück. - von Siegfried | Januar 21, 2019
  47. Von Valentins zum 2.Mal enttäuscht worden! Zur Weihnachten, sehr schlecht gebundener Strauß beim Empfänger angekommen, es fehlte die Hälfte, dafür wurden andere Dinge eingebunden, die überhaupt nicht dazu passten. Der Blumenstrauß entsprach in keinster Weise dem Bild, noch sah er in Natur gut aus. Lieblos gebunden. Leider kann ich keine Bild hochladen, was da für ein Schrott Blumenstruß angekommen ist. Als Antwort bekam ich eine Entschuldigung und die Wahl zwischen Geldrückgabe oder Ersatz. Ich entschied mich für Ersatz- Lieferung. Leider, wurde dieser nicht zum gewünschten Termin und auch nicht einen Tag später geliefert. Ich bin total verärgert. Letzte Anfrage an Valentins, steht noch aus. - von Martens | Dezember 30, 2018
  48. Die Blumen wurden für den Muttertag bestellt - garantierte Lieferung, die Lieferung erfolgte am Dienstag und die Blumen waren braun an den Blättern und verwelkt, der Strauß wäre bei Aldi für 1,99 Euro zu kaufen gewesen!. Die Kontaktaufnahme zum Kundendienst wurde abgeschmettert, man könne den Auftrag nicht finden. Eine zweite Beschwerde wurde gar nicht erst beantwortet. Bestellen Sie Ihre Blumen lieber woanders, wenn Sie daran Freude haben wollen. Es gibt genügend andere Lieferanten, die tolle Sträuße liefern! - von Susanne | Mai 18, 2018
  49. Ich bin von Valentins sehr enttäuscht. Habe für einen Jubiliar Blumen und Pralinen bestellt. Zeitig ein paar Tage vorher. Ergebnis.....die Presente wurden selbst drei Tage nach dem Geburtstag nicht ausgeliefert, zig Telefonate und Suchanfragen von Frankreich aus ohne Ergebnis.Nun muss nachgesendet werden und als Entschuldigung kommt ein Gutschein von ubglaublichen 5 Euro. Vir zwei Jahren kam ein Blumenstrauss mit abgebrochenen Blüten an. Das nenne ich nicht kundenfreundlich. - von Angela | März 13, 2018

Teile deine Erfahrungen mit Valentins mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Zum Anbieter
Zum Anbieter Tipp: FloraPrima Tipp: FloraPrima